Über die Grenze
Der Film
Episoden
Regisseure
Termine
Downloads
Presse
Credits

Über die Grenze ist ein Dokumentarfilm über Grenzerfahrungen am Beginn des 21. Jahrhunderts. In einer filmischen Episoden-Reise von Nord nach Süd zeigen fünf RegisseurInnen aus Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn und Slowenien ihre Sicht und Vision von Nation, Identität und Europa: In ihrer persönlichen kinematographischen Handschrift zeichnen sie ein facettenreiches Bild der Regionen in all ihrer stilistischen Vielfalt, und öffnen damit einen breiten Raum der Begegnung mit dem Nächstfremden.

Der Film ist in einem einzigartigen historischen Moment entstanden, der politischen Neuordnung Europas. Über die Grenze wird zu einer Reise durch Landschaften und Mentalitäten, in einem verschwindenden und zugleich neu entstehenden Raum - ein ernsthafter, absurder, märchenhafter, humorvoller und poetischer Crashkurs über neue alte Nachbarn.